Eindrücke vom Vorspieltermin 2019#02

Superlative

Am Sonntag den 07.04.2019 fand der 2. Vorspieltermin 2019 im gewohnten Umfeld des Unterrichtsraums von Kolkrabe Gitarrenunterricht in der Nibelungenstr. 1 in Nordheim statt. Ein Nachmittags der Superlative: Zum einen war es der bisher längste Vorspieltermin, da sieben Schüler mit z.T. zwei Vorträgen zusammenkamen. Zum anderen waren es gleich drei Schüler die mit der Gitarre Bühnenpremiere feierten.

Gitarre spielten…

…Nathalie Kritsch – spielte den Kanon Bruder Jakob und das ungarische Kinderlied Fing mir eine Mücke heut

…Ben Horn – rockte mit der E-Gitarre den Klassiker Smoke on the Water

…Denise – trug alleine das Latin-Stück Coconuts vor und begleitete dann die Reggae-Ballade No Woman, No Cry

…Janine Schmitz – performte auf der E-Gitarre einen Blues und Come as you are von Nirvana

…Joanna Kühlberg – interpretierte zwei klassische Stücke: Menuett (J.P. Krieger) und Opus #35 (Fernando Sor)

…Lilli Preuss – spielte zunächst allein No Woman, No Cry von Eric Claption um anschließend zusammen mit

…Beatrice DannerPerfect von Ed Sheeran vorzutragen. Beatrice legte noch einmal nach und schloß die Darbietungen mit dem Lieblingsmensch von Namika ab.

Fotografische Eindrücke des Events

Vielen Dank an das Kamerakind Tobias Neeb, der auf den Auslöser drückte, um das Ereignis festzuhalten.

Nathalie Kritsch Gitarre

Nathalie Kritsch aus Biblis

Ben Horn Gitarre

Ben Horn aus Biblis

Denise Gitarre

Denise aus Bobstadt

Janine Schmitz Gitarre

Janine Schmitz aus Biblis-Nordheim

Joanna Kühlberg Gitarre

Joanna Kühlberg aus Biblis-Nordheim

Lilli Gitarre

Lilli Preuss aus Biblis-Nordheim

Lillie Preusse Beatrice Danner Gitarre

Lilli Preuss aus Biblis-Nordheim und Beatrice Danner aus Hofheim

Beatrice Danner Gitarre

Beatrice Danner aus Hofheim

Markus Neeb Gitarre

Verabschiedung mit „River flows in you“… 🙂

Vielen Dank allen beteiligten Schülern und Gästen für den wirklich fulminanten Gitarrennachmittag. Am 16. Juni findet der 3.te Vorspieltermin 2019 statt. Ich freue mich schon jetzt auf die Darbietungen!

Viele Grüße
Euer
Markus Neeb